Ein müder Blick...

Hängende Augenlider behindern das Sehen ganz enorm und lassen den Blick darüber hinaus oft müde erscheinen. Die Praxisklinik MKG COESFELD bietet Patienten an, die Augenlider mit einem kleinen operativen Eingriff medizinisch zu straffen.

Wir unterscheiden bei lidchirurgischen Eingriffen zwischen kurativen und plastischen Eingriffen. Während kurative Eingriffe dem Zwecke dienen, anatomische und funktionelle Fehlstellungen der Lider zu korrigieren oder Lidtumore zu beseitigen, haben plastische Eingriffe eher das Ziel, das ästhetische Bild zu verbessern. Häufig lassen sich funktionelle und ästhetische Aspekte dabei aber nur sehr schwer trennen.

Als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie bin ich ausschließlich auf die Behandlung von Erkrankungen und altersbedingte Veränderungen des Gesichtes und insbesondere den so empfindlichen Bereich der Augenregion spezialisiert. In unserer Praxisklinik haben wir durch die entsprechende Spezialisierung die Möglichkeit, Ihnen eine fachärztliche Beratung zukommen zu lassen und den Eingriff in unserem ambulanten modernen OP-Bereich in Coesfeld vorzunehmen.

Unter anderem werden bei uns Basaliome, Lid-Zysten, Papillome („Warzen“), Ektropium (ein nach auswärts gekehrtes Lid), Entropium (ein nach innen gekehrtes Lid), Dermatochalasis (Schlupflid), Xanthelasmen (gelbliche Fettablagerungen unter der Haut) und Ptosis (Hängelid) operiert.

Wenn Sie Fragen haben oder Unklarheiten bestehen, rufen Sie uns an. Wir sind Ihnen gern behilflich.