Hyperhidrosisbehandlung (Therapie gegen übermäßige Schweißproduktion)

Bei ständig nassen Achseln durch übermäßigen Achselschweiß wird das Medikament Botulinumtoxin nach einer oberflächlichen Betäubung mit einem Anästhesie-Gel, in die Hautschicht gespritzt, in der die Schweißdrüsen sitzen (intradermal). Die Behandlung wird gut toleriert und dauert etwa 15 Minuten. Hierdurch lässt sich übermäßiges Schwitzen stoppen oder zumindest stark bremsen.

Wenn Sie Fragen haben oder Unklarheiten bestehen, rufen Sie uns an. Wir sind Ihnen gern behilflich.